Referenten 2017

Stefan Appenzeller

Leiter Produktmanagement | BIG KAISER Präszisionswerkzeuge AG

mehr

Kurz nach der Berufslehre zum Werkzeugmacher, im Jahr 2006, stiess Stefan Appenzeller als CNC Mechaniker zu BIG KAISER. Nach einer kaufmännischen Weiterbildung sowie der Ausbildung zum eidg. Fertigungsfachmann wechselte er 2011 in die Verkaufsabteilung und war während den darauf folgenden fünf Jahren im Innen- und Aussendienst tätig. Im Herbst 2016 hat Stefan Appenzeller die Leitung des Produktmanagements übernommen und ist dabei verantwortlich für die Produktegruppe Feinbohren.

Dipl. Ing. (FH) Markus Blum

Geschäftsführer | Gühring (Schweiz) AG

mehr

Markus Blum befasst sich seit seiner Lehrzeit mit der Zerspanung. Die Diplomarbeit „ Belastung der Fräswerkzeuge“ bei seinem Maschinen - Ingenieur Studium schloss er mit der Höchstnote 6 ab. Nach einem mehrmonatigen Praktikum in England im Bereich spanende Fertigung von Rüstungsgütern befasste er sich viele Jahre mit der Entwicklung von Reibwerkzeugen. Stehende Werkzeuge in der HPC Bohrungsbearbeitung sind in seiner zwölfjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer bei der Gühring (Schweiz) AG auch heute noch eine besondere Herausforderung.

Matthias Buholzer

Geschäftsführer | Vischer & Bolli AG

mehr

Matthias Buholzer ist Betriebsökonom und ursprünglich gelernter Mechaniker. Bereits seit dem Jahr 2002 bei Vischer & Bolli tätig, ist er seit 2011 nicht nur Mitglied der Geschäftsleitung, sondern auch Mitinhaber der 1957 gegründeten Firma. Vischer & Bolli ist ein sehr innovativer Anbieter von Hochleistungswerkzeugen und Spannmitteln.

Jörg Drobniewski

Leiter Schneidstoffentwicklung | Walter AG

mehr

Jörg Drobniewski leitet seit 1999 die Schneidstoffentwicklung bei der Walter AG. Seine Karriere im Unternehmen begann er 1997 als Entwicklungsingenieur im Bereich Forschung und Entwicklung. Die Entwicklungsabteilung arbeitet täglich daran, Bearbeitungen zu verbessern und Prozesse sicherer zu machen. Herr Drobniewski hat an der Technischen Universität Dresden Fertigungsverfahren studiert und arbeitete anschließend bei der Tribo Hartmetall GmbH als wissenschaftlicher Mitarbeiter und später als Hauptabteilungsleiter Vertrieb. Danach vertiefte er beim Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS) seine Expertise auf dem Feld der Zerspanung.

Christian Erlinger

Senior Process-Consultant | COSCOM GmbH

mehr

Christian Erlinger ist Senior Process-Consultant bei der COSCOM Computer GmbH. In dieser Funktion unterstützt er Unternehmen bei der Organisation von Produktionsprozessen auf dem Weg zu Lean-Production und Smart Factory. Mit dem Analyseschwerpunkt Produktionsnahe IT und Automatisierung in der diskreten Fertigung, liegt sein Fokus auf dem Einsatz von Fertigungssoftware im Rahmen von Industrie 4.0 Konzeptionen sowie Fertigungs- und Betriebsmittel-Management. Christian Erlinger, geboren 1972 in Linz/Österreich absolvierte nach seiner Berufsausbildung zum Kunststofftechniker, berufsbegleitend die Höhere Technische Bundeslehranstalt für Maschinenbau in Linz, die er 1997 als Maschinenbauingenieur abschloss. Weitere Ausbildungsmaßnahmen zum Certified Product Manager (FH) und Kommunikationsmanager folgten. Christian Erlinger war von 1991 bis 1998 als Technischer Angestellter im Bereich der CAD-Konstruktion tätig. Seit 1998 ist er in der COSCOM Unternehmensgruppe beschäftigt. Einem Jahr als Mitarbeiter im Technischen Support folgten weitere elf Jahre als Produktmanager im Bereich der COSCOM CAM- und Simulationssoftware.

Dr. Alberto Gotti

Entwicklungsleiter | Mikron Tool International

mehr

Alberto Gotti ist Chemiker ETHZ und Doktor der Naturwissenschaften. Er fing 2010 bei Mikron Tool an, wo er erst die Fertigung und heute das Entwicklungsteam leitet. Sein Team bewegt sich immer an der Spitze der Technologie. Im Kontakt mit Partnern hilft ihm seine sprachliche Kompetenz. Er kann sich genauso in Italienisch, in Deutsch, Französisch und Englisch fliessend unterhalten. „Ich finde es spannend, mit Menschen aus allen Disziplinen zu arbeiten. In meiner Freizeit sehe ich gerne fremde Länder oder bin mit Wanderschuhen, Schneeschuhen oder Skiern unterwegs“.

Moderator: Rolf Isenschmid

Mitglied der Geschäftsleitung | REIMMANN AG

mehr

Rolf Isenschmid ist Eidg. Dipl. Kaufmann und hat über 30 Jahre Erfahrung im Werkzeughandel gesammelt. Er begann 2013 bei der Firma REIMMANN AG, 8617 Mönchaltorf als Produktelinienleiter Drehmaschinen und Bearbeitungszentren. Ende 2014 übernahm er die Leitung des Produktmanagements bei REIMMANN und ist Mitglied der Geschäftsleitung.

Rolf Jauch

Leiter Verkauf Additive Fertigung | NEWEMAG Werkzeugmaschinen

mehr

Rolf Jauch ist im Kanton Uri geboren, aufgewachsen und lebt auch heute noch mit seiner Familie dort. Seine Lehre als Mechaniker schliesst Rolf Jauch erfolgreich in der Eidg. Munitionsfabrik Altdorf ab. Nach einigen Jahren als Mechaniker, bildet er sich zum Betriebsfachmann EF weiter. Aufgrund dieser Weiterbildung wirkt er beim Ausbau seiner Aufgaben in der RUAG in Altdorf mit. Im Wesentlichen gestaltet Rolf Jauch dort mit einem Team den neuen Geschäftsbereich Entsorgung Elektronik in Altdorf mit. Ab dem Jahr 2000 beginnt Rolf Jauch seine Tätigkeit im Bereich Einkauf / Verkaufskoordination bei den Firmen Newemag | Schneider mc SA. Im 2003 übernimmt er ein regionales Verkaufsgebiet für CNC gesteuerte Fräs- und Drehmaschinen. Im 2007 übernimmt er die Leitung der Abteilung Verkauf und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Seit 2016 ist Rolf Jauch als Leiter Verkauf Additive Fertigung für die gesamte Schweiz zuständig.

ETH-Ing. Denis Jeannerat

Technological Director | WILLEMIN-MACODEL SA

mehr

Denis Jeannerat schloss an der ETH-Lausanne als Dipl. Ing in Mechanical Engineering ab. Er zählt 34 Jahre Erfahrung in der Werkzeugmaschinenindustrie und arbeitet heute als Technological Director bei Willemin-Macodel in Delémont.

Jan Kessler

Verkaufsleiter | ISCAR Hartmetall AG

Dr. Markus Klaiber

Technischer Geschäftsführer (CTO) | SCHUNK Intec AG

mehr

Dr. Markus Klaiber studierte Allgemeiner Maschinenbau an der Universität Karlsruhe (TH). Im Anschluss an sein Studium war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Oberingenieur am wbk Institut für Produktionstechnik tätig. Er promovierte 1992 zum Thema „Produktivitätssteigerung durch rechnerunterstütztes Einfahren von NC-Programmen“. 1993 wechselte er zu SEW-Eurodrive. Dort war es bis 2013 als Werksleiter tätig. Seit März 2013 ist er Technischer Geschäftsführer (CTO) der SCHUNK GmbH & Co. KG. Darüber hinaus ist Herr Dr. Klaiber Mitglied im VDMA-Spitzengremium Forschung und Innovation das sich derzeit intensiv mit Fragestellungen zu Industrie 4.0 auseinander setzt.

Swen Niebann

Manufacturing Business Manager | Autodesk GmbH

Marcus Niebecker

Produktmanager MES-Solutions | PROXIA Software AG

mehr

Herr Marcus Niebecker studierte nach einer Ausbildung zum Elektroniker und einer Industrie Meisterausbildung Informatik am b.i.b. international College in Paderborn. Er arbeitet seit 2006 bei der PROXIA Software AG im Bereich der Planung und Entwicklung von MES Software. Seit 2012 ist er Produktmanager für den Bereich MES-Solutions. Dabei liegt sein Schwerpunkt auf der technischen und strategischen Produktausrichtung in Bezug auf Industrie 4.0 und Big Data Management.

Dr.-Ing. Sebastian Piegert

Technologiefeldleiter Additive Fertigung | SIEMENS AG

mehr

Sebastian Piegert leitet seit 2014 die Abteilung für additive Fertigung in der Business Unit Large Gas Turbines & Generators der Division Power & Gas bei der Siemens AG. Darüber hinaus fungiert er als Technologiefeldleiter „Additive Fertigung“ derselben Division. Seine Karriere bei Siemens begann er 2008 als Entwicklungsingenieur für Füge- und Reparaturprozesse hochbeanspruchter Gasturbinenbauteile. Herr Piegert studierte von 1997 bis 2003 an der technischen Universität Braunschweig mit Schwerpunkt „Allgemeiner Maschinenbau“. Um seine Kenntnisse im Bereich Hochtemperaturwerkstoffe zu vertiefen, promovierte er anschließend am Institut für Werkstoffe der TU Braunschweig auf dem Thema „Modern high temperature brazing processes for turbine blade and vane repair“.

Rainer Staneker

Sales Manager | CHIRON Werke GmbH & Co. KG

mehr

Rainer Staneker (54) ist Verkaufsleiter für die Bereiche Medizintechnik, Uhren, Schmuck und Präzisionsteile bei den CHIRON Werken in Tuttlingen. Er hat Maschinenbau und Fertigungstechnik studiert. Als Produktionsleiter eines Uhrenzulieferers und Gründer einer Fertigung von Präzisionsteilen für die Medizintechnik verfügt er über vielfältige Erfahrungen bei industriellen Prozessen und Abläufen. Bei CHIRON begleitet er Maschinenbauprojekte von der Konzeption über die Herstellung bis hin zur Anwendung.

David Weber

Aussendienstmitarbeiter Laser Division | TRUMPF Maschinen AG

mehr

Nach dem Wirtschaftsingenieur Studium mit Vertiefungsrichtung Product Management war Herr David Weber bei der Firma 3M, Abrasives System Division als Sales Engineer beschäftigt. Im Jahr 2012 absolvierte er eine Weiterbildung im Bereich Key Account Management an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Seit Oktober 2016 ist Herr Weber bei der Firma Trumpf Maschinen AG als Aussendienstmitarbeiter, Laser Division angestellt und spezialisiert sich in der additiven Fertigung und dem Lasermarkieren.

Dipl. Ing. (FH) Sabine Weber

Werksleitung Stechwerkzeuge | Gühring KG

mehr

Das Thema Zerspannung lässt sich im beruflichen Werdegang von Sabine Weber wie ein roter Faden ziehen. Angefangen von der Lehre zur Industriemechanikerin mit anschließendem Studium im Maschinenbau, welches sie mit der Diplomarbeit zur Neuentwicklung von Werkzeugbeschichtungen auf Zirkonbasis beendete. Bei ihrer sechsjährigen Tätigkeit bei einem namhaften Stechwerkzeug-Hersteller, befasste sie sich mit der Konstruktion und Weiterentwicklung von stehenden Werkzeugen und war zusätzlich für die Entwicklung von Spangeometrien auf PKD-, CBN- und CVD- bestückten Werkzeugen verantwortlich. Ihr dabei erlangtes fundiertes Wissen setzt sie nun seit zwei Jahren als Werksleiterin bei der von ihr mitaufgebauten neuen Stechwerkzeuge-abteilung bei der Gühring KG ein.

Unsere Partner